DABI

DSM-Säulen
Ingenieurbau
DSM Säulen (Deep Soil Mixing) werden zur Festigung bzw. Dichtung des schwachen Untergrunds, der nach Mischen mit Zement bzw. Bentonit-Zement-Mischung zum sog. Zementgrund wird. Tiefes Bodenmischen erfolgt durch Einführung eines speziellen Mischwerks / Gruppe von Mischwerken auf einer Bohrstange in den Boden.
{Play}
Das vibrationslose Bohren wird durch Auslauf des Zement-Flüssigschlamms und/oder Zement-Ton-Flüssigschlamms aus den am Mischwerk angeordneten Düsen gefördert. Nachdem die geplante Bohrtiefe erreicht worden ist, erfolgt Formung von DSM-Säulen, deren Durchmesser meistens 50-80 cm beträgt. Die angemessen drehenden und gehobenen Mischwerke gewährleisten gleichmäßiges Durchmischen des Flüssigschlamms mit Erdboden. Zusammensetzung und Menge des gepumpten Flüssigschlamms wird an erforderliche Zementgrundeigenschaften angepasst, je nach geplanten Dichtungsschleier-/DSM-Säulenfunktion.
Bei Ausführung von Dichtungsschleiern setzt DABI ein Zwei- bzw. Dreikopfbohrsystem der DSM-Säulen ein, wodurch Anzahl der Verbindungen zwischen einzelnen Abschnitten bis aufs Minimum reduziert wird [wir schränken Filtrationsfensterentstehung aufs Minimum ein].


Zur weiteren Information über DABI-Angebot setzen Sie sich in Kontakt zu unserer Produktionsvorbereitungs- und Fertigungsabteilung.

DABI
Ingenieurbau
+48 32 214 06 13
+48 32 214 62 81
Anfahrt

PRODUKTIONSVORBEREITUNGS- UND FERTIGUNGSABTEILUNG

Krzysztof Budny
+48 605 400 110

Paweł Szkotak
+48 781 900 939