DABI

Verdrängungspfähle
Ingenieurbau
Verdrängungspfähle (Full Displacement Piles) werden mit dem speziell gestalteten Bohrer gefertigt.
{Play}
Während der Anbohren in die geplante Bodentiefe verdrängt der Bohrer das Bohrgut um die Achse des zu fertigenden Pfahls (ohne dass der Boden ausgehoben wird), wodurch Bodenfestigung um den entstehenden Pfahl herum verursacht wird. Nachdem die gewünschte Tiefe erreicht Worden ist, erfolgt Betonguß mit gleichzeitigem Bohrerheben Und erneuter Bodenfestigung um die Pfahlmantelfläche. Nach dem Betonguß wird die planmäßige Bewehrung Unter Schwerkrafteinsatz eingeführt.
Möglich ist ebenfalls Fertigung der Betonsäulen in dieser Technologie (ohne Bewehrung).
Diese sehr schnelle Und wirtschaftliche Technologie findet bei Tragfähigkeitsverbesserung der organischen Böden, weichen bindigen Tonen, lockeren Sanden oder nicht kontrollieren Aufträge.
DABI bietet Verdrängungspfähle mit Durchmesser von 300 mm bis 630 mm.


Zur weiteren Information über DABI-Angebot setzen Sie sich in Kontakt zu unserer Produktionsvorbereitungs- und Fertigungsabteilung.

DABI
Ingenieurbau
+48 32 214 06 13
+48 32 214 62 81
Anfahrt

PRODUKTIONSVORBEREITUNGS- UND FERTIGUNGSABTEILUNG

Krzysztof Budny
+48 605 400 110

Paweł Szkotak
+48 781 900 939