DABI

Impulsverdichtung RIC/IC
Ingenieurbau
Impulsverdichtung IC / RIC (Impulse Compaction / Rapid Impact Compactor) ist ein effektives Und sehr ergiebiges Festigungsverfahren von aufgelockerten Und nicht konsolidierten Erdböden bis mindestens mittelgradige Verdichtung.
{Play}
Die Impulsverdichtungstechnologie lässt den Verdichtungsgrad, sowie Festigkeitsparameter des gefestigten Bodens deutlich verbessern. Infolge der Impulsverdichtung, ungeachtet des ursprünglichen Bodenzustands, erhalten wir den homogenisierten, bis auf homogene Parameter vereinheitlichten Untergrund. Dies ist besonders wichtig für Boden mit ungleichmäßigem Verdichtungsgrad bzw. für Bodenvolumen mit zahlreichen Hohlräumen bzw. Kavernen.
Die Impulsverdichtung erfolgt von der Bodenoberfläche auf einer im Voraus bestimmten Punktraster unter Einsatz von professionellen Einrichtungen – Raupenbagger mit hydraulischem 5 bis 12 Tonnen schwerem Hammer, der mit hoher Frequenz auf das speziell gebaute Stahlsockel von 1,5m Durchmesser gesenkt wird und die vorgegebene Energie in die Bodentiefe überträgt. Durch Generierung einer großen Energiemenge binnen der relativ kurzen Zeit (ca. 40 Impulse/Min.) erfolgt Nachverdichtung der lockeren Schichten, Auffüllen von Hohlräumen und Kavernen, der Endeffekt ist Homogenisierung der Bodenverhältnisse.

GPS-System

Die Impulsverdichtungsmaschine von DABI ist mit dem Navigationssystem GPS ausgestattet, das Verdichtungsstelle im Boden bis auf ein paar Zentimeter genau abmessen lässt. Dies ist besonders wichtig bei Ausführung einiger Betriebsgänge an den gleichen Stellen bzw. bei Notwendigkeit, den Bauzeitplan des Auftraggebers anzupassen, der eine Änderung des Arbeitsbereiches am Bauplatz oft erwartet. Das GPS-System ist mit elektronischem Steuermodul integriert und speichert und überprüft Lage des Verdichtungssockels gegenüber den vorgegebenen Punktkoordinaten auf dem Laufenden.

Leistungsqualitätskontrolle

Das elektronische Steuermodul kontrolliert die Impulsverdichtungsmaschinenarbeit ununterbrochen Und speichert Und leitet Verdichtungsdaten auf dem Laufenden weiter. Für jeden Punkt erfolgt permanente Datenregistrierung, d.h. Punktnummer, Koordinaten, Ausführungsdatum Und Uhrzeit, Impulsenzahl, Sockeleindringung bzw. generierte Energiemenge. Diese Daten sind auf jeder Verdichtungsetappe verfügbar Und können im beliebigen Moment vom System generiert, Und vom Bauplatz zur Bauaufsicht weitergeleitet. Durch das elektronische Steuermodul ist Aufsicht der Leistungsqualität in der Istzeit, sowie online, möglich. Parameter der Maschinenarbeit werden auf dem Laufenden graphisch auf dem Bildschirm der Maschine angezeigt. Das System ermöglicht eine ferngesteuerte Überwachung und Datenüberprüfung.

Verdichtungseffizienz

Die Wirkungstiefe der Impulsverdichtung beträgt 5-6 m und hängt u.a. mit der zu befestigenden Bodensorte, dessen Struktur und Grundwasserspiegel zusammen.

Verdichtungsanwendung

Die Impulsverdichtung kann dort angewandt werden, wo eine Nachdichtung des bestehenden Bodens, Verbesserung der Bodenfestigkeit Und Reduzierung der Bodensenkung notwendig sind. Die Impulsverdichtung kommt meistens zum Einsatz in Sandboden (Sand, Kiessand, Kies). Die Erfahrung zeigt, dass ebenfalls anthropogene Bodensorten befestigt, oder auch postindustrielle, kommunale Und bergbauliche Lagerplätze vorbehandelt werden können.


Bautechnische Bereiche, in denen die Impulsverdichtung Anwendung findet:
  • Hydrotechnische Bauten – Verdichtung von Flussabdeichungen, Wasserspeichern Und Untergrund für allerlei hydrotechnische Bauten,
  • Infrastrukturbau – Untergrundverdichtung für Straßen- Und Bahndämme, Verdichtung von Straßen-, Autobahn-, Flugplatz-, Parkingunterbau,
  • Großraumbau – Untergrundverdichtung für Handelsflächen, Produktionshallen, Industrie-, Logistik- oder Lagerhallen, Wohn- Und Nichtwohngebäude, Hochhäuser
Vorteile der Impulsverdichtung
  • Promptes Und effizientes Verfahren der mitteltiefen Nachdichtung Und Festigkeitsverbesserung des Bodens
  • Bodenporositätsreduzierung Und Sicherstellen der gleichmäßigen Absenkung auf der gesamten Verdichtungsfläche
  • Große Maschinenmobilität Und Arbeit an schwer zugänglichen Stellen

Schwingungsmessung

Die Impulsverdichtung zählt zu dynamischen Bodenfestigungsverfahren, was mit Schwingungsgenerierung verbunden ist. Jedoch lässt unsere Erfahrung Arbeit in der Nähe von Bebauung verrichten, zwar dank der Kontrolle Und Überwachung der Schwingungseinwirkung. Die bisher fertiggestellten Investitionen bestätigen, dass wir über zehn Meter von empfindlichen Objekten sicher arbeiten können.


Zur weiteren Information über DABI-Angebot setzen Sie sich in Kontakt zu unserer Produktionsvorbereitungs- und Fertigungsabteilung.

DABI
Ingenieurbau
+48 32 214 06 13
+48 32 214 62 81
Anfahrt

PRODUKTIONSVORBEREITUNGS- UND FERTIGUNGSABTEILUNG

Krzysztof Budny
+48 605 400 110

Paweł Szkotak
+48 781 900 939