DABI

CDMM - Trencher
Ingenieurbau
DABI baut Dichtungsschleier im sog. CDMM-Verfahren [Continuous Deep Mixing Method] – mit einem Grabenbagger.
{Play}
Diese Technologie ist weltweit bekannt und eingesetzt. Der Profi-Grabenbagger – Fräs- und Mischmaschine ist mit Raupenkette und Schwert ausgestattet, auf dem bewegliches Fräs- und Mischzubehör befestigt ist, das wie eine Kettensäge wirkt. Die Maschine führt die Dichtungsschleier kontinuierlich [kontinuierliche Dichtungsschleier] von 35 bis 60 cm Breite und bis 14 m Tiefe aus. Das Baggergut wird mit Dichtungsspritzgut aus Bentonit und Zement gemischt.
Durch feuchtes Boden-Mischen mit Bentonit-Zement vor Ort ist das Verfahren CDMM - Trencher ist mit Boden-Tiefmischen unter Einsatz eines Pfahlbohrers (DSM Säulen) gleichwertig geworden. Jedoch sprechen Effekte und Parameter der fertiggestellten Dichtungsschleier für die CDMM-Technologie. Dank dieser Methode werden fast perfekte Mischung der Suspension mit Mutterboden innerhalb der Dichtungsschleier und Kontinuität der Scheidewand (ohne sog. Filtrationsfester, die nach Pilgerschrittverfahren entstehen) sichergestellt. Die eingesetzten Einrichtungen zeichnen sich durch hohe Effektivität und Wirksamkeit aus. Die Ausführungsgeschwindigkeit und Qualität der Dichtungsschleier überschreiten mehrmals andere Verfahren.


Zur weiteren Information über DABI-Angebot setzen Sie sich in Kontakt zu unserer Produktionsvorbereitungs- und Fertigungsabteilung.

DABI
Ingenieurbau
+48 32 214 06 13
+48 32 214 62 81
Anfahrt

PRODUKTIONSVORBEREITUNGS- UND FERTIGUNGSABTEILUNG

Krzysztof Budny
+48 605 400 110

Paweł Szkotak
+48 781 900 939